Die Minimalismus-Formel

»Die Minimalismus-Formel« ist deine Rundum-Lösung, wenn du ein Buch über Minimalismus suchst. Darin lernst du auf über 200 Seiten die Theorie, aber vor allem auch die Praxis.

Zudem pflanzt du mit deinem Kauf einen Baum! Für jedes Buch und E-Book pflanzt der Autor mit der grünen Suchmaschine Ecosia einen Baum. Sein Ziel: Über die nächsten Jahre 100.000 Bäume zu pflanzen.

»Die Minimalismus-Formel« kaufen

Das Taschenbuch gibt es bei Amazon zu kaufen, das E-Book überall, wo es E-Books gibt, zum Beispiel bei AmazoniBooksGoogle Play Store u.v.m

Was ist »Die Minimalismus-Formel«?

»Die Minimalismus-Formel« zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es niemanden bekehren möchte. Der Autor vertritt eine sehr liberale Einstellung zum Minimalisums und versucht nicht, seine Lebensweise einfach blind auf den Leser zu übertragen.

Minimalismus-Formel Buch Ratgeber

Ganz im Gegenteil: In diesem Minimalismus-Ratgeber wirst du aktiv zum Mitmachen angeregt. Der Autor nimmt dich an die Hand und versucht dir eine Anleitung zu geben, wie du deinen eigenen Minimalismus finden kannst, der wirklich zu dir passt.

Du lernst darin also:

Kapital für Kapitel: Das erwartet dich

Schauen wir uns das Inhaltsverzeichnis aus »Die Minimalismus-Formel« an, damit du dir einen Überblick darüber machen kannst, welche Themen behandelt werden und warum dieses Buch eine 360°-Rundum-Lösung ist, wenn du dich für das Thema Minimalismus interessierst.

Kapitel 1: Einleitung

Wir besitzen im Schnitt rund 10.000 Teile. Viel mehr, als wir je regelmäßig benutzen könnten. In der Einleitung erklärt der Autor, warum es sich für uns heute so schwer anfühlt, Dinge loszulassen.

Zudem nimmt er dich mit auf seine eigene Reise zum Minimalismus und was für ihn die Gründe für diese Umstellung des eigenen Lebens waren.

Kapitel 2: Minimalismus

In Kapitel 2 beleuchtet der Autor die drei Eckpfeiler des Minimalismus und warum diese so wichtig sind:

  • Freiheit
  • Klarheit
  • Sicherheit

Zudem lernst du hier, was die großen Vorteile davon sind, reduzierter zu leben und mehr Fokus für das zu haben, was dich wirklich glücklich macht. Denn:

Minimalismus bedeutet, die Dinge zu reduzieren, die dich belasten, um mehr Fokus zu haben für die Dinge, die dich glücklich machen.

aus: »Die Minimalismus-Formel«

Kapitel 3: Medien

In Kapitel 3 geht es in die Praxis. Am einfachsten gelingt der Start beim Thema Medien – also Bücher, CDs, DVDs, Spiele. Du lernst hier Strategien, Tipps und Tricks kennen, wie du Medien effektiv aussortieren und bestenfalls sogar für gutes Geld verkaufen kannst.

So gelingt dir der Start in den Minimalismus schnell und einfach. Das ist wichtig, weil du dadurch erste Erfolgserlebnisse hast, die dich auf dem weiteren Weg motivieren und weiterbringen.

Kapitel 4: Elektronik

Weiter geht es mit Elektronik. Weißt du, wie viel Alt-Elektronik in deutschen Schubladen und Kisten liegt? Diese Gegenstände haben teilweise noch einen beträchtlichen Wert, beinhalten aber mindestens wichtige Ressourcen, die zu recyceln viel sinnvoller ist als sie im Schrank liegen zu lassen.

Du lernst hier, was Alt-Elektronik ist, wie du alte Smartphones, Tablets, Computer, MP3-Player und Spielekonsolen aussortierst und wo du deine Gerätschaften bestmöglich verkaufen kannst. Außerdem, bis zu welchem Punkt es sich lohnt, Verpackungen aufzuheben und warum das meistens gar nicht so sinnvoll ist.

Kapitel 5: Kleiderschrank

Der Autor hat seinen eigenen Kleiderschrank um 75 Prozent reduziert, ohne dabei auf Dinge zu verzichten, die ihm wichtig sind. Wie er das geschafft hat, erfährst du in diesem Kapitel.

Du lernst Plattformen kennen, die Kleidung ankaufen und Möglichkeiten, Kleidung an seriöse Stellen zu spenden.

Durch das Aussortieren des Kleiderschrankes kannst du Monate an Lebenszeit sparen, wenn du dich nur ein paar Minuten pro Tag weniger durch das Chaos wühlen musst.

aus: »Die Minimalismus-Formel«

Kapitel 6: Nachhaltigkeit

Die bekannte Modedesignerin Vivienne Westwood hat einmal gesagt: “Buy less. Choose well. Make it last”, also zu Deutsch etwa: “Kaufe weniger, wähle weise und sorge dafür, dass die Produkte lange halten”.

In diesem Kapitel geht es um den Nachhaltigkeitsgedanken und wie wir es schaffen können, die Umwelt mit unserem Handeln weniger zu belasten und weniger Ressourcen zu verbrauchen.

Übrigens: Bei der Arbeit an diesem Kapitel ist die Idee entstanden, für jedes Exemplar von »Die Minimalismus-Formel« einen Baum zu pflanzen.

Kapitel 7: Dekoration

Im Kapitel “Dekoration” lernst du, wie wir Staubfänger erkennen und warum wir uns von ihnen lösen sollten. Jeder Gegenstand kostet deine Aufmerksamkeit und Zeit, und sei es auch nur beim Staubwischen.

Außerdem schauen wir uns genauer an, warum wir einen inneren Drang danach haben, Momente zu materialisieren und wieso es viel schöner ist, die Momente in sich aufzusaugen, statt sich eine Erinnerung zu kaufen.

Kapitel 8: Partnerschaft

Dieses Kapitel bezieht sich sowohl auf den Partner in der Beziehung als auch auf Familie, Freunde oder Mitbewohner. Wie können wir es schaffen, minimalistisch zu leben, während unsere Mitmenschen vielleicht anders denken?

Du lernst in diesem Kapitel, wie es möglich ist, Kompromisse zu finden und Streit zu vermeiden, selbst wenn man in puncto Minimalismus unterschiedlicher Ansicht ist.

Kapitel 9: Papierkram

Wir horten Aktenordner voll von Papierkram. In diesem Kapitel zeigt dir der Autor, wie du diesen Papierkram reduzieren und – noch besser – digitalisieren kannst, um dem papierlosen Büro einen Schritt näher zu kommen.

Du lernst technische Möglichkeiten kennen, deine Dokumente am Computer durchsuchbar zu machen und auf die meisten Ausdrucke zu verzichten mit einer cleveren Digitalisierung deines Büros.

Kapitel 10: Digitaler Minimalismus

Apps, Tools, Programme, Social Media, E-Mails, Newsletter. Die tollen digitalen Möglichkeiten können auch Stress verursachen. In diesem Kapitel lernst du, wie du Speicherplatz sparst, unverschuldete CO2-Emissionen senkst und deine Technik für dich arbeiten lässt – und nicht umgekehrt.

Schon gewusst: Jede E-Mail kostet ca. 10 Gramm CO2. Jeder abbestellte, nicht gelesene Newsletter spart also wichtige Ressourcen ein!

Kapitel 11: Küche und Bad

Wusstest du, dass auch Kosmetik und Medizin schlecht werden können? In diesem Kapitel zeigt dir der Autor wichtige Angaben auf Kosmetika und Medikamenten, anhand derer du Badschrank und Hausapotheke aussortieren kannst.

Zudem schauen wir uns an, wie du in der Küche mehr Ordnung schaffst und weniger Lebensmittel wegschmeißen musst. Denn auch das gehört zum Minimalismus: Bewusster Umgang mit unseren Ressourcen.

Kapitel 12: Kinderzimmer

Wie können wir unseren Kindern schon von klein an einen bewussten und nicht konsumgesteuerten Lebensstil beibringen, der ihnen ihr ganzes Leben lang von Nutzen sein wird?

Genau das erklärt der Autor in diesem Kapitel und gibt dir Tipps und Strategien an die Hand, wie du dir gemeinsam mit deinen Kindern diesen Lebensstil erarbeiten kannst.

Kapitel 13: Sharing-Economy

Teilen kann viel sinnvoller sein als besitzen. Schauen wir uns nur mal die Sinnhaftigkeit davon an, dass jeder Hausbesitzer einen eigenen Rasenmäher besitzt. Dieser wir nur wenige Stunden pro Jahr genutzt und steht den Rest der Zeit sinnlos rum.

Im Kapitel “Sharing Economy” lernst du Ideen kennen, wie wir mehr teilen können, um Ressourcen zu sparen und weniger zu besitzen.

Nicht alles, was wir nutzen, müssen wir auch besitzen.

aus: »Die Minimalismus-Formel«

Kapitel 14: Finanzen

Mit den Strategien aus diesem Buch kannst du viel Geld sparen. So viel, dass es sich schon bald lohnt, sich auch Gedanken darüber zu machen, was du mit diesem Geld am besten anstellen solltest, damit es sich bestenfalls sogar vermehrt.

Aber auch fernab des Investierens ist Geld ein wichtiger Bestandteil in einem vollumfänglichen Minimalismus. Geld kann uns nämlich auch belasten, zum Beispiel in Form von Schulden, zu vielen Verbindlichkeiten, zu viel Buchhaltungschaos oder unnötigen Versicherungen.

Kapitel 15: Emotionale Klarheit

Genau wie die Finanzen gehört auch die emotionale Klarheit zu einem Lebensstil dazu, in dem wir weniger Stress und mehr Freude haben.

Dazu zählt, dass wir Streit mit geliebten Menschen ausräumen, unangenehme, aber wichtige Verpflichtungen wahrnehmen und uns unseren Ängsten stellen. Darum geht es in diesem Kapitel.

Kapitel 16: Schlusswort

Im Schlusswort gibt dir der Autor letzte Tipps und Tricks, wie du am besten gleich mit deinem Weg zum Minimalismus anfangen kannst.

Anhang: Dein Werkzeugkoffer zum Minimalismus

Und als wäre all das nicht schon genug, gibt dir der Autor am Ende von »Die Minimalismus-Formel« noch deinen ganz persönlichen Werkzeugkoffer mit auf den Weg. Darin findest du:

Leser-Stimmen zu »Die Minimalismus-Formel«

Schauen wir uns nun die Meinungen von Lesern an, die »Die Minimalismus-Formel« bereits gelesen haben:

Das Buch hat mich richtiggehend wachgerüttelt und mir den ersten Schritt ermöglicht, verschiedene Stellen des Chaoses in meinem Leben anzugehen. Dass ich mich darauf mal freuen würde – verrückt!

Amazon-Rezension (5 Sterne)

Das Buch ist authentisch und praxisnah und bringt sofort umsetzbare Tipps und Tricks mit sich, die jeder angehende Minimalist einfach umsetzen kann. Empfehle ich gerne weiter!

Amazon-Rezension (5 Sterne)

Ich habe direkt nach dem ersten Kapitel mit dem Minimalismus begonnen. Tolles Buch, einfach und alltagsnah. Nur zu empfehlen.

Amazon-Rezension (5 Sterne)

Für jedes Minimalismus-Buch einen Baum

Wie bereits erwähnt, pflanzt der Autor für jedes Exemplar – egal ob Taschenbuch oder E-Book – einen Baum zusammen mit der grünen Suchmaschine Ecosia.

Das ist für den Autor keine PR-Aktion, ganz im Gegenteil. Er will das zeigen, was er in »Die Minimalismus-Formel« erklärt: Wie wir mit kleinen Schritten Großes schaffen können.

Über den Autor

Tobias Gillen würde sich selbst seit 2016 als Minimalist bezeichnen. Seitdem lebt er zumindest minimalistisch und versucht, seine Besitztümer immer weiter zu verringern, bis nur noch das übrigbleibt, was ihn wirklich erfüllt.

Wenn er nicht gerade Bücher schreibt, ist er Unternehmer und Journalist und lebt in der Nähe von Köln.

»Die Minimalismus-Formel« kaufen

Das Taschenbuch gibt es bei Amazon zu kaufen, das E-Book überall, wo es E-Books gibt, zum Beispiel bei AmazoniBooksGoogle Play Store u.v.m